Mit uns können Sie etwas bewegen
Erzählfiguren aus eigener Herstellung


Home > Bewegliche Erzählfiguren> Therapiefiguren

Die beweglichen Erzählfiguren als Therapiefiguren

Man stellt immer wieder fest, dass es vielen Menschen schwer fällt, sich in Gesprächen einzubringen. Mit Hilfe beweglicher Figuren können diese Menschen ihre Gefühle und Gedanken besser zum Ausdruck bringen.Gerade in der Therapiearbeit sind indirekte Hilfsmittel oft der Schlüssel zum öffnenden Gespräch. Sie helfen, schwierige Situationen einfacher zu beschreiben und nehmen die Angst vor direkter Kommunikation. Sie fördern und erleichtern eine empathische Arbeitsweise, vor allem für Arbeit von Therapeuten und Berufsgruppen, die mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen befasst sind. Auch den Religionspädagogen, Lehrern und Erziehern in der Kinder- und Jugendarbeit und den Mitarbeitern in der Altenpflege können die Figuren ein wertvolles Hilfmittel sein.


Bewegliche Figuren ..
....haben kein Gesicht und sind deshalb auf Gestik und Körperhaltung angewiesen.
... kann man in allen Altersklassen einsetzen.
... motivieren, sich zu Themen zu öffnen, die persönliche Lebenssituationen darstellen.
... können trösten, und mit dir leiden oder sich freuen
.... sind ein Mittel, auf nonverbale Weise, Gefühle, Gedanken und Empfindungen auszudrücken.

Wenn Sie bewegliche Figuren erwerben möchten, folgen Sie diesem Link in unseren Shop. Dort finden Sie auch das aktuelle Angebot einer kompletten "Muster-Familie".

 zur Übersicht